Natur und Technik

Grundlegende naturwissenschaftlich-technische sowie mathematische Kompetenzen zählen zu den wichtigsten Handlungskompetenzen für lebenslanges Lernen.

Es ist uns wichtig, Kinder für die Vorgänge in der Natur zu begeistern und Sinneszusammenhänge anschaulich nahe zu bringen. Kinder können sich dabei Wissen durch praktisches Tun, Experimentieren, Ausprobieren, Beobachten und Vergleichen selbst aneignen.


Unsere Kinder lernen beim Forschen genau zu beobachten, wahrzunehmen und das Wahrgenommene in Sprache umzusetzen. Realistische Zusammenhänge können durch eigenes Forschen und Entdecken erkannt werden. Wir regen die Neugier und den Forscherdrang der Kinder an. Erklärungen und Beobachtungen können miteinander gesucht werden. Fragen dazu werden von uns beantwortet.

Im Bereich der Umwelterziehung versuchen wir, die Kinder zu einem bewussten Umgang mit der Natur und dem Konsumverhalten vorzubereiten.

Dazu gibt es vom burgenländischen Umweltdienst jährlich einen Workshop zur richtigen Mülltrennung.